Metalldetektoren für die Schatzsuche

Wenn man am Anfang des Hobbys steht, muss man sich zwangsläufig für einen Metalldetektor entscheiden. Man steht dabei vor dem Problem aus einer Unmenge von verschiedenen Metalldetektoren auswählen zu müssen. Ein Metalldetektor sollte folgende Kriterien erfüllen:

  • Er sollte Eisen von Bunt- und Edelmetallen unterscheiden können
  • Er sollte eine gute Tiefenleistung haben
  • Sein Gewicht sollte nicht zu schwer sein
  • Er sollte einfach zu bedienen sein
Gerade am Anfang ist es ggf. sinnvoll gleich ein Ausrüstungspaket mit einem Pinpointer zu kaufen. Der Pinpointer ist ein kleiner stabförmiger Metalldetektor, der Ihnen später dabei hilft kleine Objekte im Erdaushub schnell zu lokalisieren.

Vorschläge für Hobbyeinsteiger

Bitte auf das jeweilige Produktbild klicken:

 

Vorschläge für Profis

Bitte auf das jeweilige Produktbild klicken:

Video über den Q30 Metalldetektor

Garrett AT MAX Sonderangebot!

Den AT MAX gibt es nun mit einem gratis Funkpointer! Das Sonderangebot ist zeitlich begrenzt!

Mit dem wasserdichten AT MAX kann man fundreiche Stellen an Flüssen und Seen und am Meer absuchen. Ideal für die heiße Sommerzeit!

Mehr Infos...




Teknetics Liberator

Der Teknetics Liberator ist ein Allrounder. Er ist sehr gut für die Suche nach antiken Objekten, Münzen, Gold- und Silberschmuck geeignet.

Durch seinen sehr tief gehenden Allmetallmodus kann er auch sehr erfolgreich für der Suche nach Militaria verwendet werden. Im Lieferumfang des Liberator sind zwei wasserdichte Spulen enthalten.

Mehr Infos...